Guided Tour zur E-Mobilität

Der Weg zur Elektromobilität für Ihr Unternehmen

1

Motivation

Sie wollen durch den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Ihrem Unternehmen aktiv einen wichtigen Beitrag für den Klima- und Umweltschutz leisten und gleichzeitig Ihre Unternehmensmobilität wirtschaftlich und zukunftsfähig gestalten? Glückwunsch! Damit ist der wichtigste Schritt bereits getan. In unserem E-Firmenwagenrechner können Sie sich anschauen, welche steuerlichen Vorteile auf Sie warten.

Professionelle Beratung

Zusammen mit Ihnen wird ein individuelles und auf Ihre Unternehmensbedürfnisse abgestimmtes Mobilitäts- und Anforderungsprofil entwickelt. Lassen Sie sich strategisch und technologisch zum Thema "Elektromobilität für Ihr Unternehmen" bei uns beraten und profitieren Sie von umfassenden Förderungen. Umsetzungskonzepte für Unternehmen werden mit 50% (max. 15.000 €) durch das Land NRW gefördert. Hier gelangen Sie zu unseren Kontakten. Sie möchten Ladeinfrastruktur an Ihrem Standort errichten? Hier geht´s zur STAWAG-Standortanalyse.

2
3

Auto auswählen

Endlich kommen wir zu Ihrem Hauptanliegen! Egal ob für private oder betriebliche Zwecke, jetzt ist der beste Zeitpunkt, um auf ein Elektroauto als Dienstwagen umzusteigen. Sehen Sie sich in unserer E-Fahrzeugdatenbank um. Alternativ können Sie natürlich auch ganz klassisch im Autohaus vorbeischauen und sich vor Ort ein Bild über diverse Finanzierungsmöglichkeiten für Ihren elektrischen Dienstwagen verschaffen. Die Konditionen sind besser denn je! Seit Beginn des Jahres 2020 wurde die Steuer auf die private Nutzung von Elektrodienstwagen deutlich reduziert.

Förderung

Spätestens seit der Erhöhung des Umweltbonus in Form einer Innovationsprämie im Juli 2020 verliert der Kaufpreis eines Elektrofahrzeugs als Haupthindernis an Bedeutung. Förderungen von bis zu 9.000 Euro für reine Elektrofahrzeuge und zusätzliche herstellerspezifische Prämien erhöhen die Attraktivität eines E-Firmenwagens. Neben Kaufförderungen auf Bundesebene existieren weitere vielfältige staatliche Fördermaßnahmen auf Landesebene, die vom örtlichen Energieversorger unterstützt werden können. Das betrifft insbesondere Fördermöglichkeiten im Bereich der Ladeinfrastruktur. Schauen Sie in unserer Förderdatenbank nach und finden Sie die passende lokale Förderung für Ihr Projekt. Für die kommenden Schritte ihrer Unternehmensmobilität kann das ein entscheidender ökonomischer Vorteil sein.

4
5

Strom tanken im Unternehmen

Im Rahmen des individuell zugeschnittenen Ladekonzepts werden Ihre ausgewählten Wallboxen bzw. Ladesäulen auf Ihrem Firmengelände durch qualifiziertes Personal aus Elektrofachbetrieben installiert. Durch unsere Unterstützung finden Sie, ausgehend von der Planung bis zum Betrieb, die passende Lademöglichkeit für Ihr Unternehmen. Profitieren Sie als Unternehmer durch die Bereitstellung privater (z.B. auf dem Betriebsgelände) und öffentlich zugänglicher Ladestationen (z.B. auf Kundenparkplätzen) von steuerlichen Vorteilen und staatlichen Fördermaßnahmen. Das Laden auf dem Firmengelände ist für Ihre Angestellte steuerfrei. Das Land NRW fördert den Kauf und die Errichtung von Wallboxen und Ladesäulen durch verschiedene Maßnahmen, sofern der Bezug zu Grünstrom oder vor Ort regenerativ erzeugtem Strom (z.B. aus einer Photovoltaik-Anlage) sichergestellt werden kann.

Strom tanken zu Hause

Um einen E-Firmenwagen betrieblich und privat sinnvoll nutzen zu können, müssen Ladelösungen für den privaten Bereich eingerichtet werden. Dies erfolgt üblicherweise durch sogenannte Wallboxen, die Sie in unserem Shop auswählen können. Auch in diesem Fall erfolgt die Planung, die Installation und der Betrieb der Ladelösung gemeinsam aus einer Hand. Sie profitieren auch hier von steuerlichen und staatlichen Förderungen. Aus Unternehmersicht haben Sie mit der (unentgeltlichen) Nutzungsüberlassung für einen bestimmten Zeitraum und der Übereignung bzw. Zahlung eines Zuschusses für den Kauf einer Wallbox, zwei Möglichkeiten, Ihre Angestellten von den Kosten zu entlasten.

6
7

Strom tanken unterwegs

Wenn Sie mit Ihrem E-Firmenwagen eine längere Fahrt planen und flexibel unterwegs laden möchten, benötigen Sie entweder eine Ladekarte oder eine Lade-App für öffentliche Ladestationen, die Sie komfortabel über Ihr Smartphone verwenden können. Für die Nutzung der passenden öffentlichen Ladestation über eine Ladekarte, müssen Sie sich vorher in einem Abrechnungsportal registrieren. Ladestromtarife werden hauptsächlich nach den Preiskomponenten Lademenge (je kWh), Zeit, Grundgebühr und Startgebühr abgerechnet. Abhängig vom Betreiber können diese Preiskomponenten miteinander kombiniert werden. Planen Sie Ihre Fahrt und finden Sie die passenden Ladestationen.

Wallbox eMH1 Basic

ab 599,00€

E-Ladecheck für Wallboxen AC

ab 120,00€